Uri

37 Patienten pro Tag - Hilfe der Rega auch im 2023 häufig gefragt

Die Dienste der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega waren auch im Jahr 2023 sehr gefragt. Die Einsatzzentrale organisierte rund 21'000 Einsätze. Im Durchschnitt halfen die Rega-Crews 37 Patientinnen und Patienten pro Tag. Sowohl die Rettungshelikopter als auch die Ambulanzjets waren fast so häufig in der Luft wie im Rekordjahr 2022.

Weiterlesen

Andermatt UR: Wohnhaus in Vollbrand geraten - eine Person vermisst

Heute Donnerstag, 15. Februar 2024, kurz vor 04.00 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Uri die Meldung über einen Brand eines Wohnhauses an der Gotthardstrasse in Andermatt ein. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein Teil des Gebäudes bereits in Vollbrand.

Weiterlesen

Schweiz: Sirenen und Alertswiss werden am 07. Februar 2024 getestet

Am Mittwoch 7. Februar 2024 findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Mit dem Test werden die rund 5000 Sirenen periodisch überprüft, damit sie im Ereignisfall zuverlässig alarmieren. Zum Test gehören Meldungen via die Alertswiss-App. Anlässlich des Sirenentests lanciert das BABS zusätzliche Sprachversionen für den Notfallplan.

Weiterlesen

Schweizerische Rettungsflugwacht rückte über Neujahr mehr als 220-mal aus

Nach intensiven Weihnachtstagen war die Rega auch über das verlängerte Neujahrs-Wochenende gefordert. Vom 30. Dezember 2023 bis und mit 2. Januar 2024 standen die Rega-Crews über 220-mal für Menschen in Not im Einsatz. Auch die drei Ambulanzjets der Rega waren auf der ganzen Welt für Patientinnen und Patienten in der Luft.

Weiterlesen

Unfall im Skigebiet Andermatt UR: Skifahrer (18†) prallt heftig gegen Baum – tot

Am Dienstag, 26. Dezember 2023, kurz nach 14.00 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Uri die Mitteilung zu einem verunfallten Skifahrer im Skigebiet Andermatt, Gütsch ein. Gemäss aktuellem Kenntnisstand befuhr der 18-jährige Skifahrer eine Skipiste im Bereich Dürstelen, als er aus derzeit ungeklärten Gründen von der Piste abkam und in einem Wald gegen einen Baum prallte.

Weiterlesen

Andermatt UR: Schwerverletzte Person nach Lawinenabgang am Älpetligrat

Am gestrigen Nachmittag, dem 16. Dezember 2023, um 14:30 Uhr, kam es unterhalb des Älpetligrat zum Abgang einer Schneebrettlawine. Während drei von vier Freeridern den Abhang befuhren, löste sich die Lawine aus noch ungeklärten Gründen. Die drei im Hang befindlichen Personen wurden von der Lawine erfasst und mitgerissen.

Weiterlesen

Bürglen UR: Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

In der Nacht vom 04. auf den 05. November, gegen 01:30 Uhr, kam ein Personenwagen in der Gemeinde Bürglen von der Strasse ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrere Male und kam dann wieder auf den Rädern zu stehen. In der Folge glitt es rund 180 Meter über steiles Wiesland, bis es mit einem Baum kollidierte, welcher die Rutschpartie beendete.

Weiterlesen