Verbrechen

Silvesternacht im Kanton Thurgau - Unfälle, Streit, Brände und ein Rega-Einsatz

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau mussten zwischen Sonntagabend und Montagmorgen an mehrere Brände, Ruhestörungen und Streitigkeiten ausrücken. Bei einer Auseinandersetzung in Warth wurde ein Mann mittelschwer verletzt und musste durch die Rega ins Spital geflogen werden. Von Sonntagabend bis Montagmorgen gingen bei der Kantonalen Notrufzentrale rund 20 Meldungen über Brände, Ruhestörungen und Streitigkeiten, grösstenteils in Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern, ein. In Frauenfeld, Amriswil und Uttwil mussten die Feuerwehren Brände in Unterflurcontainern und Abfalleimern löschen.

Weiterlesen

Brunnen SZ: Mann (35) bei Auseinandersetzung erheblich verletzt

Am Freitagabend, 20. Oktober 2023, um 19.30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus am Husbüelweg in Brunnen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde ein 35-jähriger Schweizer erheblich verletzt. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort transportierte ihn die Rega in ein ausserkantonales Spital. Der zweite Beteiligte, ein 52-jähriger Italiener, wurde vor Ort festgenommen.

Weiterlesen

Kollision in Soazza GR: Liegefahrradfahrer (52†) stirbt im Spital - Rega-Einsatz

Am Samstag ist es in Soazza auf der Kantonsstrasse zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Liegefahrrad gekommen. Ein 52-jähriger Mann fuhr am Samstag um zirka 12.10 Uhr mit einem Liegefahrrad von Lostallo herkommend über die Kantonsstrasse in Richtung Soazza.

Weiterlesen