Schwyz

37 Patienten pro Tag - Hilfe der Rega auch im 2023 häufig gefragt

Die Dienste der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega waren auch im Jahr 2023 sehr gefragt. Die Einsatzzentrale organisierte rund 21'000 Einsätze. Im Durchschnitt halfen die Rega-Crews 37 Patientinnen und Patienten pro Tag. Sowohl die Rettungshelikopter als auch die Ambulanzjets waren fast so häufig in der Luft wie im Rekordjahr 2022.

Weiterlesen

Schweiz: Sirenen und Alertswiss werden am 07. Februar 2024 getestet

Am Mittwoch 7. Februar 2024 findet in der ganzen Schweiz der jährliche Sirenentest statt. Mit dem Test werden die rund 5000 Sirenen periodisch überprüft, damit sie im Ereignisfall zuverlässig alarmieren. Zum Test gehören Meldungen via die Alertswiss-App. Anlässlich des Sirenentests lanciert das BABS zusätzliche Sprachversionen für den Notfallplan.

Weiterlesen

Einsiedeln SZ: Unfall bei Lichtsignalanlage zwischen zwei PW's – 2 Personen verletzt

Am Dienstagabend, 9. Januar 2024, kam es bei der Lichtsignalanlage Rabennest in Einsiedeln zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos. Ein von Biberbrugg herkommender Personenwagen kollidierte nach 19 Uhr mit einem Auto, das aus Richtung Einsiedeln über die Kreuzung fuhr.

Weiterlesen

Schweizerische Rettungsflugwacht rückte über Neujahr mehr als 220-mal aus

Nach intensiven Weihnachtstagen war die Rega auch über das verlängerte Neujahrs-Wochenende gefordert. Vom 30. Dezember 2023 bis und mit 2. Januar 2024 standen die Rega-Crews über 220-mal für Menschen in Not im Einsatz. Auch die drei Ambulanzjets der Rega waren auf der ganzen Welt für Patientinnen und Patienten in der Luft.

Weiterlesen

Brunnen SZ: Mann (35) bei Auseinandersetzung erheblich verletzt

Am Freitagabend, 20. Oktober 2023, um 19.30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus am Husbüelweg in Brunnen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde ein 35-jähriger Schweizer erheblich verletzt. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort transportierte ihn die Rega in ein ausserkantonales Spital. Der zweite Beteiligte, ein 52-jähriger Italiener, wurde vor Ort festgenommen.

Weiterlesen

Sisikon UR: Unfall auf der Axenstrasse

Gestern Mittwoch, 18. Oktober 2023, kurz nach 16.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Zuger Kontrollschildern auf der Axenstrasse in Richtung Sisikon. Im Kleine Galerie-Tunnel geriet der 79-jährige Lenker aus derzeit unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich/frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug mit Urner Kontrollschildern.

Weiterlesen