Ereignisse

Sils i.E GR: Zwei Personen brechen in den Silsersee ein

Am Dienstagmittag sind im Silsersee innerhalb einer Stunde zwei Personen im Eis eingebrochen. Sie wurden aus dem Wasser gerettet. Die erste Meldung ging kurz nach 13 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden ein. In der Folge wurde die Wasserrettung der Feuerwehr Trais Lejs aufgeboten.

Weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall in der Waadt VD: 21-jähriger Slowene stirbt bei Frontal-Crash

Am Freitag, 8. Dezember 2023, gegen 6.35 Uhr wurde der Polizei Centrale Vaudoise (CVP) mitgeteilt, dass es soeben auf der Strasse nach Bern in der Gemeinde Lucens zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Autos gekommen sei. Aus einem Grund, den die Untersuchung klären muss, kollidierte ein in Richtung Lausanne fahrender Personenwagen frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die Wucht des Aufpralls verstarb der Fahrer des ersten Fahrzeugs, ein 21-jähriger slowenischer Staatsbürger, sofort. Der andere Benutzer, ein 48-jähriger Schweizer, wurde verletzt und per Helikopter zum CHUV transportiert. Seine Tage sind nicht in Gefahr.

Weiterlesen

Boltigen BE: Motorradlenkerin (†) nach heftiger Frontalkollision verstorben

Am Freitagnachmittag ist es in Boltigen zu einer Frontalkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen. Trotz umgehender Rettungsmassnahmen erlag die Motorradlenkerin noch auf der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Unfall wird untersucht.

Weiterlesen